Veröffentlicht am

2020er Kaffees aus Mesitas del Colegio in Kolumbien

Im Juni geerntet und im August schon auf dem Tisch! So schnell haben wir selten unseren Kaffee erhalten, dank eines ausgeklügelten Transports der den Kaffee der Hacienda Misiones aus Mesitas del Colegio bis nach Berlin bringt.

In Berlin unterhält die Farm ein Lager und einen Showroom, mit Michael Tauchert. Er hat 30 Jahre in Kolumbien gelebt und hat nun mit seinem Freund Luis Fernando Lloreda eine Niederlassung gegründet, wie schon Luis Fernandos Vater in den 1970er Jahren, damals jedoch in Hamburg.

Eines der teuersten Kaffee Varietäten der Welt. Süß, harmonisch, Bergamotte und Rose.
Eine noch weitgehend unbekannt Kaffee Varietät, aber es dauert nicht lange bis sie von sich reden macht.
Eine Perlbohne, kleiner als eine Linse hat es in sich. Der Geschmack hat immer wieder durch Erst- und Zweitplatzierungen in unseren Cuppings überzeugt.
Die Varietät Bourbon der Misiones Farm spiegelt das klasssische Geschmacksprofil wider.
Die Varietät Pacamara der Misiones Farm gehörte zu den Top Kaffees auf dem Tisch. Deshalb bieten wir den Kaffee an.